ANGEBOT ANFORDERN

Werkstatt- und Technologiedokumentation für die Produktion

Basierend auf langjähriger Erfahrung und um den Informationsfluss zwischen unserem Konstruktionsbüro und der Produktion und Montage zu erleichtern, verwenden wir nur einen Standard für die technische Dokumentation unserer Projekte. Dies ermöglicht eine einfache Übergabe der Daten an unser Team und erleichtert die Einarbeitung in die Produktionsdokumentation. Außerdem übertragen wir verschiedene Normen und Vorschriften polnischer und ausländischer Kunden auf den in unserem Unternehmen geltenden Standard.
ANGEBOT ANFORDERN

Für unsere Produktion bereiten wir Werkstatt- und technologische Zeichnungen vor, die direkt aus dem Konstruktions- und Ausführungsprojekt des Kunden oder aus unserer eigenen Entwicklung entnommen werden. Wir passen unsere Dokumentation an die technologischen Möglichkeiten, den Maschinenpark und die Software an, die für die Produktion in unserem Unternehmen und in Kooperationen mit unseren Subunternehmern eingesetzt werden.

Der Lieferumfang für Werkstatt- und Technologiedokumentation:

  • Einzelelement-Zeichnungen;
  • Zeichnungen von vorgefertigten und versandfertigen Komponenten;
  • Montagezeichnungen und 3D-Modell;
  • Dateien für CNC-Werkzeugmaschinen im DWG- und NC-Format;
  • Materialauflistungen;
  • Versandartikellisten;
  • Einzelpostenlisten;
  • Schraubenlisten;
  • Ankerbuchstaben;
  • Inspektions- und Prüfpläne;
  • Schweißpläne;
  • Auflistungen von Schweißnähten;
  • Protokolle für zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen;
  • Konformitätserklärungen;
  • Protokolle für den Korrosionsschutz.

Bei großen Konstruktionen und Druckbehältern kann die Werkstatt- und Technologiedokumentation zusätzlich enthalten:

  • Lasttestverfahren;
  • Falltestverfahren;
  • Bestimmung von Schwerpunkten von Elementen;
  • Festlegung von Anschlagpunkten für Hebegurte;
  • Vorbereitung von Unterbautraversen und Hebevorgängen;
  • Drucktestverfahren.

Wir erstellen auch detaillierte Richtlinien für die Werkstattplanung von Stahlkonstruktionen, die für die Feuerverzinkung vorgesehen sind, wobei die verwendeten Profile die notwendigen Öffnungen für den Überlauf des Zinks berücksichtigen sollten.

Technologie BIM

Bei der Technologie BIM bemühen wir uns, unsere Kunden bei der Verwendung von 3D-Software zu unterstützen. Wir erleichtern die Installation von mehrdimensionalen Strukturen auf unseren Stahlkonstruktionen. Oftmals als eine Verbindung der Elektro-, Hydraulik-, Automatisierungs- und Pneumatikindustrie.

Wir ermuntern Investoren bei der Ausführung von Stahlkonstruktionen dazu, vor Beginn des Projekts eine Bestandsaufnahme der Anlage mit unserer 3D-Scanausrüstung vorzunehmen.

Durch den Einsatz von BIM-Software von Beginn des Entwurfsprozesses an kann der Preis für die Erstellung einer Werkstattplanung einer Stahlkonstruktion bereits in der Phase des Gebäudeentwurfs oder der Detailplanung äußerst günstig sein.

Realisierte Projekte

Vor-Ort-Messung und 3D-Scannen

ANZEIGEN

Objektmodellierung und FEM-Analyse

ANZEIGEN

3D-Visualisierungen

ANZEIGEN
Spot-On Welding Sp. z o.o.
ul. Krzyżowa 3, 40-111 Katowice
konstrukcjespawane@gmail.com
weldedstructures@gmail.com
724 429 702

Schnellmenü

Copyright © 2021 - Spot-On Welding Sp. z o.o.
Menu
Diese Webseite wurde mit ❤ durch Wzór Studio Graficzne entworfen und angefertigt
de_DEDeutsch